ueber-uns1699x480

Schiller Hausverwaltung – Geschichte und Geschichten

Es war im durchschnittlich warmen Berliner Sommer 1976, als der 33-jährige Hans-Joachim Schiller ein Angebot erhielt, das er nicht ablehnen wollte:

15 Wohnungseigentümergemeinschaften (eine damals noch relativ junge Erfindung der ebenfalls noch recht jungen Bundesrepublik) wollten verwaltet werden.

Der gelernte Kaufmann nutzte die Chance. Die Chance wurde zu Leidenschaft und Lebenswerk: Seitdem unterstützt die Hausverwaltung Schiller Eigentümergemeinschaften in ihrem Dasein. Sie sichert Ihr Eigentum und sorgt sich um Ihr Zuhause.

Die vergangenen vier Jahrzehnte

Die vergangenen vier Jahrzehnte geschah so einiges. Und in Berlin noch viel mehr. Häuser mussten errichtet, erhalten, erneuert und Vermögen mussten verwaltet werden. Die Mitarbeiter der Hausverwaltung Schiller durften dabei viele Menschen und ihre Geschichten begleiten.
Jedes Jahrzehnt brachte neue Fragen und Herausforderungen, verlangte nach technischen Lösungen für die Gebäude und vernünftigen Kompromissen für die Gemeinschaft. Das Wohnungseigentumsgesetz wuchs mit uns, genauso wie der Umfang der Rechtsprechung und die Komplexität der Haustechnik und Bauvorschriften.

Gegründet noch im geteilten Berlin, hat die Hausverwaltung Schiller alle Veränderungen und Herausforderungen gemeistert und ist für Sie heute Ihr etablierter Dienstleister im Herzen der Hauptstadt. Wir verwalten momentan 94 WEGs mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil an selbstnutzenden Eigentümerinnen und Eigentümern.

Übrigens: Unter der Geschäftsführung von Frau Carola Puder, die seit 1988 im Unternehmen arbeitet, ist auch Herr Hans-Joachim Schiller immer noch als Verwalter für seine Kunden da. 12 der einst 15 WEGs vertrauen nach wie vor der Hausverwaltung Schiller. 

Wir wissen: Wir wissen nicht alles

Gesetze, Steine und Menschen. Daraus bestehen WEGs. Kaum etwas scheint uns deshalb so vielfältig wie die Verwaltung von Wohnungseigentum. Aber als Experten wissen wir: Niemand kann alles wissen. Es geht nur im Team. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich mit Profis aus anderen Bereichen zusammen, um für Sie das Bestmögliche zu erreichen.

Mit Wanderer und Partner begleitet uns und Ihre Eigentümergemeinschaft deshalb eine der bundesweit renommiertesten Rechtsanwaltskanzleien im Bereich des Wohnungseigentumsrechts sowie des Bau- und Mietrechts. Bei Unsicherheiten im Dickicht der manchmal einschüchternd mannigfaltigen Rechtsprechung, im Falle eines Rechtsstreits oder wenn es schlichtweg einmal um sehr viel Geld geht: Wir bieten Ihnen hier höchste Qualität und größtmögliche Verlässlichkeit.

Immobilien sind bekanntlich ein besonderes Gut. Häuser können vieles sein und dabei vieles zugleich: Stabile Wertanlage in unsicheren Zeiten, private Vorsorge für das Alter und nicht zuletzt unverzichtbarer Lebensmittelpunkt für jene, die in diesen Häusern wohnen. 

Gemeinsam ist allen Zwecken das Offensichtliche: Gebäude sind für die Dauer. Ein Produkt, das gut und gerne hundert Jahre halten soll. Ein möglichst umweltschonender Lebensraum, in dem die Menschen ob jung ob alt sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Damit wir diese Ansprüche umsetzen, arbeiten wir mit unabhängigen Berliner und Brandenburger Handwerksunternehmen zusammen. Wir verlassen uns hier vornehmlich auf ein über Jahrzehnte gewachsenes Netzwerk an erfahrenen Unternehmen, die sich im Laufe unserer Verwaltungstätigkeit als stets zuverlässig und kompetent in ihren Gewerken erwiesen haben.

In Zeiten eines akuten und die Branche mittlerweile belastenden Handwerkermangels sind wir stolz und dankbar, dass wir bei vielen mittelständischen Meisterbetrieben und Unternehmen einen guten Ruf besitzen. Und diese deshalb zusammen mit uns und Ihnen die alltägliche Instandhaltung genauso unfallfrei bewältigen wie die neue Heizung, die neue Fassade, das neue Dach.

Ihr Team: 103 Jahre WEG-Verwaltung

Es ist nicht leicht, über sich so zu reden, dass es guten Eindruck macht, aber dennoch authentisch bleibt. Mit wem haben Sie es also zu tun, wenn Sie es mit uns zu tun haben?
Sie haben es mit einem kleinen Verwalterteam zu tun, das sich gegenseitig kennt, schätzt und mag. Die Verwaltung von Wohnungseigentum macht uns Freude, ist an manchen Tagen aber auch Stress, verlangt stete Konzentration bei den Zahlen und Einfühlungsvermögen in den Gesprächen. Da tut es gut zu wissen: Auch in schwierigen Momenten kann man sich aufeinander verlassen. Wir hoffen, dass wir mit unserer Arbeit diese Gewissheit an Sie weitergeben können.

Sie haben es mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zu tun, die so berufs- wie lebenserfahren sind. Immerhin haben wir insgesamt 103 Jahre lang im Bereich der WEG-Verwaltung gearbeitet! Es kommen noch viele weitere Jahre in anderen Berufen hinzu.
Die Hausverwaltung Schiller sind: ein Bankkaufmann, ein Bilanzbuchhalter, eine Buchhalterin, ein Immobilienkaufmann, Frau Puder und Herr Schiller. Gerade weil wir eine Menge Erfahrung haben wissen wir auch: Erfahrung entsteht nur wenn wir Neues erfahren. Deshalb bilden wir uns regelmäßig im Bereich des Wohneigentums und des Mietrechts fort, halten unsere IT und Verwaltungssoftware auf dem neuesten Stand.

Erfolgreich durch Fehler

Fehler sind in unserem Beruf leider unvermeidlich. Was wir Ihnen aber auch garantieren: Fehler werden in Zusammenarbeit mit Ihnen und unseren Partnern so schnell wie möglich korrigiert. Wir sind keine Verwaltung die ‚abtaucht‘, wenn es schwierig wird. Sie werden bei Problemen mit uns oder Fragen an uns in keiner Warteschleife geparkt. Wir sind das Gegenteil von anonym. Und was uns so leicht keiner nachmacht: Wir sind während der gesamten Bürozeit telefonisch für Sie erreichbar.

Kurz und gut: Wir verstehen uns als eine verbindlich kommunizierende und verantwortlich handelnde Verwaltung mit persönlichem Charakter. Viele unserer Kunden kennen wir seit Jahren, darüber sind auch Beziehungen gewachsen, die über das rein Geschäftliche hinausgehen. Diese Haltung und dieses Selbstverständnis möchten wir uns weiterhin bewahren. Wir können nicht anders.

Ihre Schiller Hausverwaltung 

Carola Puder

Geschäftsführerin